Editionen:

Die Edition von Emanuela Barbi ist eine Arbeit der italienischen Videokünstlerin, deren Arbeit die
Ausstellung von Bessie Nager im Jahr 2002 intervenierte. Die Edition ist ein Digitaldruck (Videostill)
auf Fotopapier, gerahmt in den Maßen 50 x 60cm.

Die Edition "Kreidestaub / Luftklang" von dem Kölner Bildhauer Mauser und Schweizer Komponisten
Jürg Frey wurde im Mai 2004 vorgestellt. Neben den elektronischen Kompositionen auf acht CDs und
der aus der performativen Arbeit, die im Kunstraum Düsseldorf im Jahr 2002 realisiert wurde,
enthält sie eine von Mauser entwickelten Betonplastik. Der Textbeitrag ist von der
Musikwissenschaftlerin Morag J. Grant.